Im Wort lieben

Im Wort nur lieben, kann das geh’n?
Die Hand lässt doch die Liebe seh’n,
der Schritt zum andern Menschen hin,
die Hilfe ohne Eigensinn.

Ein Wort allein verblasst gar schnell.
Es macht nicht satt und brennt nicht hell,
gewährt nicht Zuflucht, gibt kaum Halt
und schützt nicht vor Naturgewalt.

Vielmehr ist’s wie das Blatt im Wind
und gleicht dem unbedachten Menschenkind,
das sorglos, treu und schnell verspricht,
doch schneller noch sein Wort dann bricht.

Doch ein Wort, das stets anders war,
jenes, das die Welt gebar
und ihr den wahren Frieden schenkt,
das den Lauf der Dinge lenkt,

ja jenes Wort aus Gottes Mund,
es ist Ihm gleich in ew’gem Bund,
es ist des Höchsten einz’ger Sohn,
das Lamm erhält den Gnadenthron.


WEITERLESEN:
1. Mose 1 ◊ Johannes 1, 1-4 ◊ Philipper 2, 3


Advertisements

Ein Gedanke zu „Im Wort lieben

  1. Pingback: Im Wort lieben - Christliche Blogger Community

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s